Allgemeines
Mein Bestreben ist es, die Persönlichkeit Ihres Kindes auf meinen Fotos wiederzuspiegeln und hervorzuheben. Ich versuche dabei, die Bilder so natürlich wie möglich zu halten und fotografiere aus diesem Grund nur in der freien Natur (Ausnahme siehe "Wetter die Zweite" - weiter unten). Dabei ist es bei manchen Kindern von Vorteil, wenn Sie als Eltern sich im Hintergrund halten. Aber jedes Kind ist anders, deswegen gibt es immer eine Vorbesprechung bei der wir die wichtigsten Dinge besprechen können. Wir können uns an Ihren Lieblingsstellen am Waldrand, auf der Wiese oder z.B. im Sportverein treffen, ganz wie Sie mögen, dies ist für Ihr Kind weitaus stressfreier als jede Studiosituation.

Vertragsbedingungen für ein Shooting
Vorraussetzung für jedes Fotoshooting ist der Abschluss eines Model Releases, welches mich dazu berechtigt, alle erstellten Aufnahmen sowohl für redaktionelle als auch gewerbliche Nutzung (Werbung) zu verwenden. Das Model Release können Sie hier runterladen. Bringen Sie dieses bitte ausgefüllt zum Shooting mit, oder senden Sie es vorab per Post oder Fax.
 
Bezahlung
Die Kosten für das Fotoshooting sind unmittelbar nach dem Fotoshooting zu zahlen. Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie den Link zu Ihrer persönlichen Onlinegalerie, dort können Sie in Ruhe Ihre Favoriten auswählen. Alle anderen Arbeiten sind per Vorkasse zu begleichen.
 
Wetter die Erste
Als Fotografin bin ich sehr von äusseren (Witterungs-)bedingungen abhängig. Das A und O für ein gutes Foto sind die richtigen Lichtverhältnisse. Seien Sie deshalb bitte nicht enttäuscht, wenn ein Shooting aufgrund von schlechtem oder unpassendem Wetter abgesagt werden muss. Leider habe ich noch keinen Einfluss auf das Wetter, aber im Falle einer Absage vereinbaren wir selbstverständlich einen neuen Termin - zugunsten der Fotoqualität.

Wetter die Zweite
Es kommt immer mal wieder vor, dass mich Kunden sehr kurzfristig buchen. Noch schnell ein Weihnachtsgeschenk wenige Tage vor dem Fest, oder der Geburtstag eines lieben Familienmitgliedes oder Freundes kam wieder einmal sehr überraschend. Oftmals sind die Termine dann so kurzfristig, dass wir auf Studioaufnahmen angewiesen sind, weil das Wetter Aussenaufnahmen einfach nicht zulässt. Ich habe an anderer Stelle ja schon gesagt, dass ich Aufnahmen im Freien einfach schöner finde und Studio eigentlich ablehne aber, besondere Situationen erfordern besonderen Einsatz. So ist es also seit Dezember 2011 in speziellen Fällen auch möglich Studioaufnahmen anzufertigen. Bitte lassen Sie sich von mir beraten. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden!